Trinkschokoladen-Hersteller im Überblick

Geschmackhaus
zu den Produkten

Geschmackhaus (Deutschland)

"Geschmackhaus" - das sind 2 Jungs im besten Alter, die keine Lust mehr auf Ihre hochdotierten Konzern-Jobs hatten und alles hinwarfen,um sich der Schokolade zu verschreiben.

Vor den Toren Münchens ersinnen sie in Partnerschaft mit einer Schokoladenmanufaktur hochwertigste, handgemachte Trinkschokoladen und Schokofiguren.

Ethik und Nachhaltigkeit werden nicht als Modetrend gesehen, sondern als Selbstverständnis.

Das Geschmackhaus ist mit dem hochgesteckten Ziel angetreten, sozial-ökologisches Gewissen mit Qualität, Genuss, Ästhetik und Lifestyle zu vereinen.

Seit Spätsommer 2010 gibt es die ersten Schokoladenprodukte... weitere werden folgen.

Während sich Gottfried Sandböck wieder mit 100% Herzblut beratend seiner Confiserie-Bar chez Chocolat in Neuburg widmet, baut Martin Wanninger Schokoladensortiment und Handels-und Gastronetzwerk mit Gleichgesinnten stetig aus.

Mehr Details gibt es für Neugierige unter: www.geschmackhaus.de


Simon Coll
zu den Produkten

Simón Coll (Spanien)

Katalanische Luxusschokolade vom traditionsreichen Chocolatier Simon Coll aus Barcelona, genauer gesagt aus Sant Sadurní d'Anoia in der Penedès Region.
Diese Gegend ist eigentlich insbesondere für ihre wunderbaren Weine und Cavas bekannt, zunehmend aber auch für wunderbar feine Schokolade, denn der spanische Schokoladenerzeuger schaut auf eine mehr als 150-jährige Familientradition zurück.

Nur die besten, kräftigen Kakaobohnen aus Ghana, der aromatische „Cacao Nacional“ aus Equador und die rare, sehr seltene Sorte Criollo aus Venezuela und Südamerika finden in seinen außergewöhnlichen Kreationen Verwendung.

Die Verarbeitung der Bohnen (rösten, raffinieren und conchieren) wird komplett in der Schokoladenfabrik durchgeführt, um die organoleptischen Eigenschaften der unterschiedlichen Sorten zu bewahren und hervorzuheben.

Amattler
zu den Produkten

Casa Amatller (Spanien)

Amatller ist eine sehr alte Marke und wurde bereits 1797 als Familienbetrieb in Barcelona gegründet. Um die Jahrhundertwende wurde unter der Leitung von Antoni Amatller eine Werbekampagne auf Postern gestartet, die wunderschöne Motive im Jugendstil darstellten. Auch heute zeigen die Tafeln und anderen Produkte diese schönen Bildnisse, die damals von bekannten Künstlern geschaffen wurden. Seit 1972 gehört Amatller zu Simón Coll, die auch auf eine 150jährige Schokoladengeschichte zurückblicken können.


Becks Cocoa
zu den Produkten

Becks cocoa (München) - Kakaospezialitäten... schokoladiger TrinkGenuss

Die KakaoWelten von Michael Beck und seiner Münchner Cocoa Gesellschaft haben sich als Hommage an den Individualisten und extravaganten Genießer ihren Namen verdient gemacht. Die seit 1998 entstandene Kollektion von 22 KakaoSpezialitäten gilt als einzigartig und sucht noch seinesgleichen.

Wie vielfältig die KakaoBohne ist, und wie harmonisch sie sich mit Gewürzen, Kräutern und anderen Delikatessen vereinen lässt, beweißt das verführerische Sortiment, dass auf Basis der Edel-KakaoSorte Criollo, von frisch-schokoladig über anregend-harmonisch bis hin zu würzig-scharf anmutet.

Die Geschmackspalette mit abenteuerlichen Namen wie Chill Bill, Sinnermann, Hot Winter, White Wedding vermag den Verkoster in eine andere Welt zu entführen. Mit Varianten wie Lost (Criollo mit Hopfen & Malz), As I went out walking (Criollo mit Lavendelblüten) und Silent Green (weißer Kakao mit Macha-Grüntee) weiß BecksCocoa seine Kunden mit immer neuen Überraschungen zu verwöhnen.


BioArt
zu den Produkten

BioArt (Österreich) - zeigt uns DIE KUNST ZU LEBEN

- BioArt zeigt uns eine Art der Erzeugung und Verarbeitung mit ethischer Verantwortung auf höchstem Qualitätsniveau.
- BioArt gibt Einblick in eine neue Kultur des bewussten Genießens.
- BioArt vermittelt ein Lebensgefühl für das Echte.
- BioArt spannt einen Bogen zwischen Tradition und Moderne.
- BioArt lehrt uns "Die Kunst zu Leben".
- BioArt ist nachhaltig.


Coppeneur
zu den Produkten

Coppeneur (Deutschland)

Derjenige, der die phantastischen Offenbarungen seiner Sinneszellen erforscht, befindet sich fortwährend in ihrem Bann auf der Suche nach neuen kulinarischen Erfahrungen und geschmacklichen Herausforderungen - auf dass seine Fähigkeit, selbst kleinste Nuancen voneinander zu unterscheiden, zu höchsten Genusswahrnehmungen reift. 

Erlesene Kreationen aus Kakao für anspruchsvolle Gaumen zu kreieren ist für uns Berufung und gelebte Leidenschaft. 

So gründete Oliver Coppeneur mit einem Partner aus Passion eine eigene Confiserie, um sich für eine stetige Verfeinerung höchster Genüsse unablässig einsetzen. 
Es folgte die Eröffnung einer Chocoladen- und Pralinés-Manufaktur in Bad Honnef.

Nehmen Sie sich für das Genießen etwas Zeit! Dann werden Sie diese erlesenen Kompositionen mit zartem Schmelz und reinem Wohlgeschmack belohnen.


Dolfin
zu den Produkten

Dolfin (Belgien)

Dolfin hat sich der Kunst des Aromatisierens verschrieben. Die Mutter aller natürlich aromatisierten Belgischen Schokoladen kommt von Dolfin. Punkt.
Angefangen hat alles in Belgien im Jahr 1989 mit Gründung von Dolfin durch die Brüder Michaël und Jean-François Poncelet. Von ihrem Vater haben beide die Passion für exzellente Schokoladen geerbt. Das Aromatisieren der belgischen Schokoladenrohmasse aus reiner Kakaobutter mit ausschließlich natürlichen Zutaten ist auch heute das Leitmotiv dieser kleinen belgischen Schokoladenmanufaktur.

Der große Erfolg der Dolfin-Produkte in den vergangenen Jahren basiert auf einem sehr simplen Rezept: Beste Zutaten, handwerkliche Verarbeitung und das sichere Gespür für spannende und harmonische Geschmackskompositionen. Dass Schokolade ein Stück Lebensqualität bietet und der guten Laune zuträglich ist, haben die Mitarbeiter von Dolfin einfach verstanden und zur Firmenphilosophie erhoben. 

„The Art of Blending“ ist ein Handwerk, eine Wissenschaft und eine Kunst – und natürlich auf langjährige Erfahrung und Liebe zum Produkt angewiesen.


Domori
zu den Produkten

Domori (Italien)

"Ich bin nur der treue Diener des Kakao, dies ist meine eigentliche Aufgabe: Zu helfen, die Geschichte des aromatischen Kakaos zu ändern." 
Gianluca Franzoni, Gründer von Domori. Die Mission von Domori ist Kakao-Kultur, was seiner Meinung nach Respekt und Wiederbelebung edlen Kakaos in seiner mächtigen Ausdrucksstärke bedeutet. Domori bezieht seinen Kakao aus dem besten Anbaugebiet Venezuelas, die Plantage Hacienda San José hat sich auf die Rückzüchtung alter, hocharomatischen Kakaosorten spezialisiert. Diese bilden die Grundlage der Kakao-Kultur Domoris. 


Maglio
zu den Produkten

Maglio - Schokolade aus dem Süden Italiens

Das Salento ist mit seiner tausendjährigen Geschichte ein Mosaik aus Kunst, Rätseln, Traditionen und Innovationen - eine Region der Burgen und Schlösser, voller Legenden und Mythen.

Maglio Arte Dolciaria begann von hier aus seine Reise rund um den Globus zu den Schokoladen-Gourmets. Vor 130 Jahren begann die erfolgreiche Geschichte des Familienunternehmens mit Sitz in Maglie bei Lecce.

Die Qualität der Produkte und die Professionalität machten Maglio zu einer ganz besonderen Referenzadresse. So wurde die Stadt Maglie bekannt für die feinen Spezialitäten und schokoladigen Gourmetkreationen, Feingebäck, Marzipan, Mandelcreme und Liköre von Maglio.


Zaabär
zu den Produkten

Zaabär (Belgien)

Im Herzen Brüssels  befindet sich die Chocolaterie Zaabär. Sie ist eine Art gläserner Schokoladentempel, in welchem man mit allen Sinnen die Fertigung feinster Köstlichkeiten aus Schokolade auch live beobachten kann. Ob nun Kombinationen aus Gewürzen und Schokolade oder aber kleine knusprige Schokoladenhappen gerade kreiert werden, immer hat man den Eindruck, dass Phantasie, Kreativität und Verspieltheit zur Besonderheit der Schokoladenspezialitäten von Zaabär beitragen.

Art und Methode der Verpackung, die Zaabär für seine Schokolade wählte, nämlich direkt nach dem Auskühlen der gegossenen Tafeln diese mittels Stanniolfolien vakuum zu verpacken, bietet den Aromen der Schokoladen größten Schutz, erhält perfekt deren Nährwerte und deren Frische.


Zotter
zu den Produkten

z o t t e r Schokolade steht für Vielfalt, Qualität, Kreativität und Nachhaltigkeit (Österreich)

Die Erfindung der Schokolade

z o t t e r kreiert Schokolade für individuelle Menschen, die bewusst genießen. Im Vordergrund steht immer der Mensch, der Geschmack und die öko-soziale Verantwortung, die wir für unsere Welt tragen.

z o t t e r schneidert keine Produkte für den Markt zu, macht keine Kompromisse, sondern geht ganzheitlich und konsequent seinen Weg.

Die Kakaobohne, der Ursprungsrohstoff der Schokoladen bietet eine riesige Viefalt vonAromen, man schätzt an die 1.000 Aromenkomponenten. Diese Aromen paart z o t t er mitder Vielfalt, die uns die Natur bietet. Heraus kommen dann Kreationen wie Erdmandeln mit MandarinenBaobab und Bananen und Sauerstoff, mit Apfelbalsamessig. Vielfalt entsteht im Kopf. Wenn wir die Vielfalt genießen, dann wollen und müssen wir sie auch schützen (Stichwort: Artenvielfalt).

Seit 1992 erforscht Josef Zotter die Welt der Schokoladen. Der Kreativ-Chocolatier aus Riegersburg (Oststeiermark) hat es geschafft die Welt der Schokoladen zu verändern. Mit den handgeschöpften Schokoladen ist es Zotter gelungen unser vertrautes Schokoladenweltbild ins Wanken zu bringen.